Skip to main content
Musikcafé

, Pfalztheater, Foyer

Ein musikalisch-literarisches Portrait der Dichterin Mascha Kaleko. Mascha Kaleko, Jüdin, wurde 1912 in Galizien als Tochter eines russischen Vaters und einer österreichischen Mutter geboren, wuchs in Berlin auf und war dort eine literarische Berühmtheit, bewundert u.a. von Hermann Hesse und Thomas Mann. In den 30er Jahren waren ihre ironischen, zärtlichen, melancholischen, sarkastischen “lyrischen Stenogramme” in aller Munde, ihre wenigen Gedichtbände…

Weiterlesen
Konzert

, Pfalztheater, Werkstattbühne

Exklusiv für die Freunde des Pfalztheaters e.V.: Benefizkonzert für und von Orchester des Wandels e.V.   VORLÄUFIGES PROGRAMM Alexander Glazunov –        Idyll für Horn und Streichorchester –        Serenade Nr. 2 für Horn und Streichorchester Aina Amengual Cantallops, Horn, Streichorchester des OdW KL   Giuseppe Verdi –        Streichquartett e-moll Mari Kitamoto, Ekaterina Polkinhorn, Violinen;  Johannes Pardall, Viola; Yejin Na, Violoncello   Maurice Ravel…

Weiterlesen