Allgemein

Wir wünschen besinnliche Weihnachten

By 13. Dezember 2020 No Comments

Liebe Freundinnen und Freunde,

wer hätte letztes Jahr an Weihnachten daran gedacht, dass uns das Jahr 2020 vor eine solche Herausforderung wie Corona stellt!

Manche haben durch diese Pandemie ihre Liebsten verloren oder bangen um deren Leben. Manche erfahren in diesen Zeiten einsame Stunden. Manche haben ihre Arbeit, ihre Existenz verloren oder kämpfen darum. Andere, wie zum Beispiel die Pflegekräfte in den Krankenhäusern und Altenheimen, arbeiten am Limit, um Leben zu retten.

Auch das Theater und mit ihm seine Künstler und Mitarbeiter mussten seit Anbeginn der Coronakrise tiefe Einschnitte hinnehmen Und müssen es immer noch.

Für die Künstler ist mit der Schließung der Kultureinrichtungen ein Großteil ihres Lebensinhalts weggebrochen. Viele freischaffende Künstler haben existenzielle Sorgen.

Und für uns, liebe Mitglieder ist alles, was unser kulturelles Leben so sehr bereichert, verstummt.

Fast verstummt, denn viele unserer Künstler haben in Eigeninitiative so zahl- und  einfallsreiche mediale Beiträge produziert, um uns den Zugang zu Musik, Darstellung etc. zu ermöglichen. Dafür sei ihnen herzlichst gedankt.
Doch am Pfalztheater wird auch hinter dem geschlossenen Vorhang weiter gearbeitet und geprobt, aktuell etwa für die Operette „Der Vogelhändler“ oder Schillers Klassiker „Die Räuber“. Wir dürfen uns also auf ein vielfältiges Programm freuen, wenn es denn wieder möglich sein wird, das Pfalztheater für Besucher zu öffnen. Haben wir also etwas Geduld!

Ihnen, liebe Mitglieder, danken wir, dass die meisten von Ihnen uns treu geblieben sind und Ihre Mitgliedschaft beibehalten haben.

In der Hoffnung, dass uns allen das Jahr 2021 einen Weg aus der Krise weist, wünschen wir Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr.

Ihr Michael Krauß

Vorstandsvorsitzender der Freunde des Pfalztheaters